Service-Rufnummer
02064 600 90

Opel Seat Citroen DS Automobiles Fiat Abarth Caravan

 

Historie der Elspass Betriebe

1946

Betrieb Dinslaken im Jahre 1970
Betrieb Dinslaken im Jahre 1970

Im Jahre 1946 wurde das Autohaus Elspass als Vertragshändler der Adam Opel AG durch Herrn Wilhelm Elspaß Senior gegründet. Seit dieser Zeit bieten wir unseren Kunden Dienstleistungen rund ums Automobil und bemühen uns, diese Anforderungen mit höchster Qualität zu erfüllen. Es waren nicht mal 5 Mitarbeiter, die in Dinslaken an der Hünxerstraße anfangs mitwirkten.

1956

Zehn Jahre später – 1956 – ist der Betrieb zur Hiesfelderstraße
(heute: Karl-Heinz-Klingen-Straße) umgezogen. Damals haben circa 20
Mitarbeiter Kunden im Neu- und Gebrauchtwagenverkauf, in der
Reparaturwerkstatt und an der Shell Tankstelle bedient.

1965

In den nächsten Jahren wurde dieser Betrieb ständig verbessert und
erweitert und im Jahre 1965 wurde ein Zweigbetrieb im nahe liegenden
Voerde eröffnet.

Durch weitere Aus- und Umbauten haben wir auch in den letzten Jahren
die Qualität unserer betrieblichen Einrichtung erhöhen können.

1985 – 1987

Betrieb Dinslaken im Jahre 1989
Betrieb Dinslaken im Jahre 1989

1985 wurde eine Lackiererei eröffnet, damit auch umfassende Karosseriearbeiten bis zum Finish unter unserer Qualitätskontrolle ausgeführt werden konnten. Damit die benötigten Teile immer vorhanden sind, wurde die Lagerfläche für Teile und Zubehör im Jahre 1987 verdreifacht.

1991 – 1994

Natürlich wurden die Ausstellungsflächen für Neu- und Gebrauchtfahrzeuge auch stetig vergrößert. 1991 wurde eine neue Fahrzeugübergabehalle gebaut. Eine weitere Halle für die
Gebrauchtwagenausstellung (1.200 qm) wurde 1994 fertig gestellt.

Betrieb Duisburg (1999)
Betrieb Duisburg (1999)

1996

Im Jahr 1996 wurde unsere Servicewerkstatt in Dinslaken teilweise erneuert.


1997

Im Mai 1997 konnte der traditionsreiche Opel-Betrieb „Autohaus Opel Linfert“ in Duisburg-Meiderich in die Elspass AUTOLAND Familie aufgenommen werden. Nach erheblichen Investitionen in die Werkstatt und im Ausstellungsbereich bietet Elspass AUTOLAND jetzt auch in Duisburg die bewährte Qualität, die unsere Kunden in Dinslaken schon jahrelang kennen.

1999

Dinslakener Betrieb im Jahre 2002
Dinslakener Betrieb im Jahre 2002

Im Mai 1999 hat das Elspass AUTOLAND eine Fläche von ca. 4.000 Quadratmetern (in Richtung Rotbach) von der Firma Lemkuhl erworben. Die gesamte Betriebsfläche in Dinslaken ist nunmehr auf 30.000 Quadratmeter angewachsen. Die Ausstellungsfläche für Neuwagen und Gebrauchtwagen wurde um 1.000 Quadratmeter auf nun 5.000 Quadratmeter erweitert.

2000

Eine neue Gebrauchtwagen-Ausstellungshalle schmückt seit 2000 das
Elspass AUTOLAND. Auch die Karosseriewerkstatt wurde im Jahr 2000
vergrößert und es entstand ein neuer Servicediagnoseplatz (TC-Center).
Ebenfalls wurde der sehr moderne Saab Verkaufsraum fertig gestellt.

2003 - 2004

Am 1. Oktober 2003 hat Elspass AUTOLAND beschlossen eine Erweiterung der Produktpalette durchzuführen, somit entstand neben den erfolgreichen KIA Betrieb in Dinslaken auch ein KIA Betrieb in Duisburg. Im ersten Jahr wurden ca. 350 KIA Fahrzeuge verkauft. Da KIA eine sehr hochstrebende Marke ist und Elspass Autoland sich sehr hohe Ziele gesetzt hat, kam im Mai 2004 Moers als neuer KIA Betrieb hinzu. Somit ist KIA in Dinslaken, Duisburg und Moers vertreten.

Citroën Partner Dinslaken seit 2005
Citroën Partner Dinslaken seit 2005

2005

Seit Februar 2005 haben wir unser Sortiment um die Marke Citroën erweitert. Bekannt für originelle Kleinwagenlösungen und Limousinen mit hohem Fahrkomfort, werden sich ganz bestimmt immer mehr unserer Kunden für etwas französische Lebensart auf den Straßen unserer Region begeistern lassen. Selbstverständlich gilt auch für unser "jüngstes Kind" der gewohnt hohe Servicestandard des Elspass AUTOLAND.

2006

Vor dem Hintergrund eines erfolgreichen Geschäftsjahres wurde im Jahr 2006 kräftig in alle drei Standorte investiert. So wurde der Duisburger Betrieb um eine überdachte Ausstellungsfläche von rund 1.200 qm erweitert, die sich die Marken Opel, KIA und Citroën teilen. Zusätzlich erfuhr die Meidericher Gebrauchtwagenausstellung eine Vergrößerung  um rund 600 qm, natürlich überdacht. Die gesamte Baumaßnahme wurde im Frühjahr 2006 abgeschlossen.

Nachdem schon in 2004 mit einem KIA Betrieb der Schritt auf die linke Rheinseite gewagt wurde, wurde auch hier noch einmal kräftig expandiert.

An einem herrlichen Sonnentag im Mai 2006 trafen sich die zahlreichen Ehrengäste zum ersten Spatenstich für den Bau des modernen Mehrmarken-Automobilzentrums in Moers.

Moerser Betrieb (Außen) 2007
Moerser Betrieb (Außen) 2007

Mit viel Arbeit und Fleiß wurde in nur 6 Monaten das Mehrmarken-Automobilzentrums gebaut. Am 11.11 2006 fand die ersehnte Eröffnung statt, zahlreiche Besucher haben uns besucht und waren begeistert.

An der L137 in Moers entstand ein komplett neues Autohaus mit rund 16.000 qm Betriebsfläche, konzipiert als Mehrmarken-Autohaus mit den Produkten von KIA, Citroën und Opel, und natürlich einem umfangreichen Gebrauchtwagenangebot. Die Neubaumaßnahme in Moers umfasste ebenso einen AfterSales-Bereich mit Service, Mietwagenangebot und Waschstraße.

Moerser Betrieb (Innen) 2007
Moerser Betrieb (Innen) 2007

fast 70 Jahre

Jetzt, nach fast 70 Jahren ist das Elspass AUTOLAND ein Team von ca. 140 Mitarbeitern, davon ständig ca. 25 Auszubildende. Der Hauptbetrieb in Dinslaken erstreckt sich über 30.000 qm.

Die Fahrzeugausstellung beträgt in Hallen 4.000 qm und auf Freiflächen weitere 1.500 qm. Die Filiale in Duisburg und in Moers tragen zusätzlich kräftig zu dem Gesamterfolg des Unternehmens bei.

Kein Stillstand ...

Mit dem heutigen Stand wollen wir uns allerdings nicht zufrieden geben!
Wir wollen auch in den kommenden Jahren im Elspass AUTOLAND unsere
Verpflichtung zur höchsten Qualität rund ums Auto fortsetzen, die Wilhelm
Elspaß vor über 71 Jahren begonnen hat.